Kompetenz für Telemedizin und eHealth

telemedizin-systeme

VIMED® TELEDOC HD ++

Mobiles Telemedizinsystem für medizinische Videokommunikation in erstklassiger Qualität

VIMED<sup>®</sup> TELEDOC HD++

Das mobile Telemedizinsystem VIMED® TELEDOC HD++ ist für die spezifischen Anforderungen telemedizinischer Anwendungen entwickelt worden. Es ist ergonomisch aufgebaut und erfüllt die unterschiedlichen Bedürfnisse im medizinischen Alltag. Eine präferierte Anwendung ist der Einsatz in der Notfallversorgung. Die verwendeten Systemkomponenten bieten eine hohe Stabilität und Zuverlässigkeit des Gesamtsystems und damit ein Maximum an Ausfallsicherheit. Dank integrierter WLAN-Funktionalität sowie Batteriemodule ist das Telemedizinsystem universell und ortsunabhängig vielseitig einsetzbar.

Mit dem Telemedizinsystem VIMED® TELEDOC HD++ kann vor Ort in einer Klinik, einer ärztlichen Praxis oder einer Pflegeeinrichtung eine hochspezialisierte medizinische Expertise eines räumlich entfernten Spezialisten sowohl dem behandelnden Arzt als auch dem betroffenen Patienten zur Verfügung gestellt werden. Auch eine interdisziplinäre Zusammenarbeit ist möglich.

Die audiovisuelle Kommunikation sowie der Datenaustausch ist in hoher Qualität zwischen gleichen Systemen VIMED® HD++ durch die Verwendung neuester Audio- und Videotechnologien auch bei schwankenden Bandbreiten möglich. Die fernsteuerbare Videokamera liefert ein hochwertiges Videobild in High Definition Auflösung mit 30 oder 60 Bildern pro Sekunde. Die leistungsfähige optische Zoom-Funktion erlaubt die Darstellung kleinster Details, so dass das Telemedizinsystem auch diagnostisch eingesetzt werden kann. Durch das 3D-Audiosystem und einem Dreifach-Mikrofon-Array wird eine gute Sprachverständlichkeit auch in Räumen mit ungünstiger Akustik erreicht. Ein zweiter Datenkanal ermöglicht das Datensharing von visualisierten Daten aus unterschiedlichen Quellen und Informationssystemen.

VIMED® TELEDOC HD++ ist nach den grundlegenden Anforderungen der 93/42/EWG MDD (Medical Device Directive) und 2007/47/EG aufgebaut und ist somit für den Einsatz am Patientenbett geeignet.

 

 

Highlights

  • Medizinprodukt der Risikoklasse I
  • Leistungsstarke Audio- und Videotechnologien
  • High Definition Videokamera und Monitor
  • Hohe Bildqualität auch bei niedrigen Bandbreiten
  • 3 D-Audio mit Mikrofonarray
  • Batterie-Stromversorgung mit Kontrollfunktion
  • Zweiter Datenkanal für Datensharing nutzbar
  • Universeller Einsatz im klinischen Umfeld
Downloads
Verwandte Ressourcen