Kompetenz für Telemedizin und eHealth

telemedizin-systeme

VIMED® TEKONET

VIMED® TEKONET

VIMED® TEKONET ist eine servergestützte Telemedizinplattform. Das System eignet sich für den Einsatz während Durchführung geplanter telemedizinischer Konsile. Bei dringlichen Konsilen (im Notfallmodus) bietet das Telemedizinportal sofortigen Zugriff auf relevante medizinische Informationen. Mit VIMED® TEKONET werden die zwingend erforderlichen und umfassenden Befundinformationen der Ärztekonsile direkt bearbeitet und dokumentiert. Um die Kommunikation zwischen den medizinischen Fachexperten abzusichern, erfolgt die Übertragung vertraulicher Daten über VIMED® TEKONET ausschließlich verschlüsselt. Zwischen teilnehmenden Konsilpartnern wird eine VPN-Verbindung hergestellt.

VIMED® TEKONET ermöglicht, die fachspezifischen Netzwerke individuell zu gestalten und anschließend zu administrieren. Nun entscheidet der behandelnde Arzt, auf welchem Wege die vertrauliche Patienteninformation ausgetauscht und wem der authentifizierte Zugang eingeräumt wird.

Die Telemedizinplattform VIMED® TEKONET gewährt die Integration nutzbarer Datenquellen der medizinischen Fachbereiche, die weit über die Übertragung von radiologischen Aufnahmen oder Gestaltung einer Videokommunikation hinausgehen. Nach Anforderungen der Anwender sind die medizinischen Netzwerke frei konfigurierbar. Vollkommen unabhängig voneinander verläuft über VIMED® TEKONET, z. B.

  • live Übertragung eines CTG (Cardiotokogramm) für Gynäkologen,
  • Verfolgung eines Spaltlampenbildes für Augenärzte oder
  • Kooperative Befundung der Ultraschallbilder aus einer Katheteranlage von erfahrenen Kollegen etc.

Der Zugang zum Portal ist passwortgeschützt und nur über einen Login für Berechtigte zugänglich. Die Integration mehrerer medizinischer Fachbereiche macht den universalen Einsatz im Krankenhausnetzwerk möglich.

 

 

Highlights

  • Servergestützte Telemedizinplattform für konsiliarisch mitwirkende Ärzte
  • Entwickelt unter ärztlicher Aufsicht
  • Zwingend erforderliche und umfassende Befundinformationen der Konsile direkt bearbeiten und dokumentieren
  • Passwortgeschützter autorisierter Zugriff
  • Verschlüsselte Datenübertragung
  • Integration relevanter Datenquellen
  • Multimodale Kommunikation mit schneller Umschaltung zwischen Datenquellen
  • Administrierte Lösung für universellen Einsatz im Krankenhaus-Netzwerk

 

Verwandte Ressourcen