Kompetenz für Telemedizin und eHealth

telemedizin-lösungen

VIMED® TELEAMBULANCE

Ein Rettungswagen als rollende, prähospitale Telemedizinplattform mit erweiterten, diagnostischen Möglichkeiten

VIMED® TELEAMBULANCE

Die VIMED® TELEAMBULANCE bietet mit einer speziellen telemedizinischen Ausstattung und informationstechnisch voll integrierten POC-, Labor- und Diagnostik-Systemen ein erweitertes diagnostisches Spektrum für akut lebensbedrohliche und vor allem zeitkritische Erkrankungen, wie z. B. Herzinfarkt oder Schlaganfall.
Die umfangreiche Ausstattung mit Point-of-Care-Diagnostik-Systemen und die Anwendung telemedizinischer Kommunikation/Datenübertragung bieten erweiterte diagnostische Optionen, ermöglichen das Heranziehen spezifischer medizinischer Expertise für die Befundung und eröffnen dadurch die Chance eines umgehenden Behandlungsbeginns.
Die gezielte Klinikauswahl sowie die Vorabinformation von Fachärzten oder des Zielkrankenhauses ermöglichen zudem bereits im Vorfeld ein medizinisch sinnvolles und ressourcenschonendes Patientenmanagement. Zusätzliche Interhospitaltransfers und daraus resultierende Kosten können vermieden werden. Neben dem Einsparpotential kann eine schnellere Versorgung des Patienten zu einer deutlichen Verbesserung des Behandlungsergebnisses beitragen.
Die Spezialausrüstung der VIMED® TELEAMBULANCE besteht aus:

  • VIMED® TELEMEDIZINSYSTEM,
  • VIMED® TELEMEDIZINAKTE und
  • Telemedizinfähigen POC-, Labor- und Diagnostik-Systemen

Die Verbindung telemedizinischer Kommunikation mit erweiterter, patientennaher Sofortdiagnostik eröffnet ferner die Möglichkeit der Weiter- und/oder Neuentwicklung prähospital initiierter Therapien über den bisherigen Stand hinaus. Unserer Ansicht nach, ein Konzept mit Zukunft - denn auf Grund demografischer, sozialer und wirtschaftlicher Faktoren werden in der deutschen Notfallversorgung zukünftig Anpassungen und Umstrukturierungen zwingend notwendig.
Mit dem neuen Konzept, in Gestalt der VIMED® TELEAMBULANCE, präsentiert MEYTEC einen möglichen Lösungsansatz für Zeiten wachsender Ressourcenknappheit und steigender Anforderungen an eine schnelle und zuverlässige Notfallversorgung.

 

 

 

 

Highlights

  • Integrierte, patientennahe Notfalldiagnostik mit Hilfe telemedizinfähiger Point-of-Care-, Labor- und Diagnostik-Systeme
  • Telemedizinisch unterstütze Befundung in Echtzeit
  • Prähospitale Einleitung therapeutischer Maßnahmen
  • Systematische Auswahl und Vorabinformation geeigneter Zielkliniken und dadurch Reduktion unnötiger Interhospitaltransfers
  • Schneller, komfortabler und sicherer Datenaustausch
  • Lückenlose Verbindung aller Glieder der Behandlungskette
Downloads
Verwandte Ressourcen