Kompetenz für Telemedizin und eHealth

telemedizin-systeme

VIMED® TELEDOC

Mobile Workstation für die telemedizinische Unterstützung von Konsilen sowie die Fernuntersuchung von Patienten

VIMED<sup>®</sup> TELEDOC

Die VIMED® TELEDOC-Familie sind mobile Workstationen mit verschiedenen Ausstattungen für die bidirektionale audiovisuelle Kommunikation im klinischen Bereich. Das System begleitet die medizinische Diagnostik und kann auch für die direkte konsiliarische Diagnostik am Patienten in Echtzeit verwendet werden. Möglich wird es dadurch, dass das medizinische Personal aus der Klinik mit bspw. Expertenzentren oder Spezialisten aus dem Home-Office den Kontakt über die verschlüsselte VPN-Verbindung aufnehmen kann. Dank der integrierten Sicherheitsausstattung kann der VIMED® TELEDOC ohne Vorbehalt in vielen Krankenhausabteilungen eingesetzt werden. So sorgt bspw. das spezielle Fahrgestell für die Mobilität der Workstation innerhalb der Klinik. Je nach Ausstattung und genutzter Anwendung kann das System auf diese Weise bis zu 10 Stunden vollkommen autonom arbeiten. Dabei hat der Anwender selbstverständlich permanent die Kontrolle über die Batterie-Kapazität. Außerdem verfügt der VIMED® TELEDOC über eine WLAN-Applikation, um die permanente Netzwerkverbindung auch während des Transports zu gewährleisten.

Der VIMED® TELEDOC mit einer „Full HD“ Auflösung kann als reine Video/Audio Kommunikationslösung aber auch als vollwertige Station zur konsiliarischen Untersuchung als VIMED® TELEDOC HD++  mit den Erweiterungen VIMED® TENEDOC1 Dokumentation und VIMED® WEB1 DICOM Bildbetrachter ausgeliefert werden.

Es ist möglich, die persönlichen Daten des Patienten dank dem integrierten Smartcard-Lesegerät direkt aufzunehmen und in die VIMED® TENEDOC1 Dokumentation zu übertragen. Der VIMED® TELEDOC ist nach den grundlegenden Anforderungen 93/42/EWG (MDD) konstruiert und nach Medizinproduktgesetz (MPG) geprüft worden.

1Option - zusätzliche Server erforderlich

 

 

Highlights

  • Mobile medizinische Workstation für klinischen Einsatz (nach MPG) mit integriertem Smartcard-Lesegerät
  • Schneller und flexibler Transport zwischen entfernten Einsatzorten
  • Bidirektionale audiovisuelle Kommunikation zwischen lokalen und entfernen Expertenstandorten
  • 3D-Audiosystem VIMED® VOICE mit Grenzflächen-Mikrofon
  • Integrierte steuerbare Videokamera (SD/HD/ Full HD Modalitäten)
  • Laufwerk für CD / DVD / DVD Medien mit Brennfunktion
  • Leistungsstarke Batterie für den autonomen Einsatz für bis zu 10 Stunden mit Batterie-Kapazitätskontrolle
  • Intuitive Bedienung über Touchscreen bzw. Tastatur mit Trackball
Downloads
Verwandte Ressourcen